Über FINEformART

Vorschau

10jähriges Jubiläum

FINEformART 10

23. bis 25. November 2018, Kunstraum Wild, Amalienstrasse

_______________________________________________________________________________________________________

„FINEformART“ wurde 2009 als Ausstellungsformat von der Malerin und Kunsthistorikerin Gisela Prokop in München gegründet.

Als Künstlergruppe veranstalten Viola Poschenrieder-Schink (D), Mio Kupka (Ch), Gisela Prokop (D, H) und László Maczky (H) jährlich eine Gruppenausstellung, zu der auch jeweils neue Gastkünstler eingeladen werden, um unterschiedliche künstlerische Positionen zu zeigen.

„FINEformART“ ist ein in Eigeninitiative gestartetes Austauschprojekt. Es dient als Forum für künstlerischen Dialog und internationalen Kunstaustausch, vor allem zwischen Deutschland, Ungarn und der Schweiz.

Fanden anfangs die Ausstellungen in der AtelierGalerie Prokop Maczky in der Wiede-Fabrik in München-Johanneskirchen statt, so wird „FINEformART“ seit 2015 im Kunstraum Wild in der Münchner Maxvorstadt veranstaltet.

2017 wurde die Münchner Ausstellung „FINEformART 8 mit Kunstaustausch Ungarn“ erstmals auch im ARTroom Budapest gezeigt.

Unsere Gastkünstler:

2009 Alexandra Huber – Malerei
Julia Rowlands (GB) – Malerei
2010    Alexandra Huber – Malerei
2011 Alexandra Huber – Malerei
  Christopher Oberhuemer (A) – Malerei
2012 Kai Feldschur – Malerei
  Christoph Wilmsen-Wiegmann – Bildhauerei
2013 Bea Stroppa – Malerei
  Barbara Rettig – Bildhauerei
2014 Andreas Stiller – Malerei
  Eleonore Fischer – Porzellankunst
2016 Péter Galhidy – Bildhauerei (H)
2017  Tamás Gilly